MENÜ

Category / Allgemein

    Loading posts...
  • Vorweihnachtliches Wichteln einmal anders – Feedback schenken!

    Viele Führungskräfte suchen in der Vorweihnachtszeit nach einer netten Geste für das Team, das die Weihnachtsfeiertage mit einer positiven Stimmung beginnen lässt. Stärkenorientiertes Feedback schenken bringt einerseits Freude beim Beschenkten und kann andererseits sogar der Start für eine bessere Feedbackkultur im Unternehmen sein.

  • „Ziele sind wie Lokomotiven die Lösungen hinter sich herziehen.“ (Steve de Shazer) – Strategieentwicklung in 7 Schritten

    Vom großen visionären Ziel bis zur operativen Umsetzung gibt es viele Stolpersteine. Die Erfolgsparameter sind ein klarer und transparenter Strategieprozess, gute Diskussionen und Perspektivenvielfalt sowie die Einbindung der gesamten Organisation. Führungskräfte, die Strategieentwicklung konsequent betreiben, die Mitarbeiter:innen adäquat einbinden und zeitnah kommunizieren, schaffen schnell Wettbewerbsvorteile.

  • Einander zu verstehen erfordert Kommunikation

    Die Kommunikation ist DER wichtigste Begleitprozess bei allen Organisationsprojekten. Nicht immer hat man innerhalb der Organisation Zugriff auf PR-Know-How, daher habe ich nachgefragt bei PR-Expertin Veronika Fiereder wie ihre Top 5 Grundsätze für eine gelungene Kommunikation lauten. Die sehr praxistauglichen Antworten sind hier nachzulesen.

  • Was kann Business Coaching?

    Ich habe festgestellt, dass das Verständnis darüber, was Coaching ist und was es bewirken kann in meinem Kunden- und Bekanntenkreis sehr unterschiedlich ist. Das liegt auch daran, dass der Begriff „Coach“ in sehr vielen Bereichen (immer anders) verwendet wird. Mir ist es daher ein Anliegen zu erzählen, was Business Coaching ist und was es leisten kann.

  • Wie können Führungskräfte mit Design Thinking durchstarten?

    Leadership ist eine sehr vielschichtige Aufgabe. Es geht darum, ob die Menschen daran glauben, etwas bewegen zu können. Design Thinking kann dieses Empowerment stärken und dabei unterstützen, die individuellen Stärken zu leben.

  • Warum hat Design Thinking so viel Potenzial?

    Design Thinking lebt eine konsequent-radikale Nutzerorientierung. Das klingt etwas technisch, aber der „Nutzer“ kann viele Gesichter haben.

  • Mit Design Thinking aus der Krise

    Corona hat vieles verändert und manche haben schlagartig viel mehr Zeit, keiner hat mehr die volle Bewegungsfreiheit und daher die Ressourcen sich mit neuen Themen zu beschäftigen.

  • Kill a stupid rule

    Wir lernen derzeit viel Neues. Und damit meine ich nicht nur die digitalen Tools. Wir erleben gerade als Gesellschaft, dass wir durch unser Verhalten das System verändern können.